Thomas Laukotter


Thomas Laukotter ist als gewerberechtlicher Geschäftsführer für die administrativen Tätigkeiten verantwortlich. Zusätzlich plant er die Fortbildungen aller Mitarbeiter und kümmert sich um die Lehrlingsausbildung. Somit wird das Niveau der KFZ Werkstatt hoch gehalten. Der Auto An- und Verkauf ist eine weitere Aufgabe des dreifachen Meisters.

Im Jahr 1989 absolvierte Thomas seine Gesellenprüfung zum KFZ- Mechaniker. Durch laufende spezielle Schulungen entwickelte er sich zum echten Opelspezialist. Neben der KFZ- Meisterprüfung hat Thomas Laukotter auch durch die Lackierer- Meisterprüfung seine Fachkenntnisse erweitert. Nachdem ihm auch dieses umfangreiche Wissen noch nicht genug war, beschloss er sich noch einmal hinter die Fachbücher zu klemmen und erarbeitete sich im Juli 2008 seinen dritten Meisterbrief und darf sich seit dem auch noch Spenglermeister nennen.

Als Draufgabe hat er im Jänner 2013 an der Fachhochschule Kufstein in Tirol den Studienlehrgang zum "Akademischen Automobile Manager" erfolgreich absolviert.

Das nächste Ziel wird sein den Akademischen Lehrgang zur effektiven Führung von strategischen und operativen Einheiten im Betrieb umzusetzen.

 

Hermann Huemer


Hermann Huemer leitet die Karosserie und Lackierabteilung und regelt nebenbei noch die komplette Abwicklung von Versicherungsschäden. Als Lehrlingsausbildner ist auch er für die qualifizierte Ausbildung unserer Lehrlinge mitverantwortlich.

Hermann Huemer hat ebenfalls 1989 seine Lehre zum KFZ-Mechaniker abgeschlossen. Danach spezialisierte er sich auf VW und Audi und hat für diese Automarken neben zahlreichen Schulungen auch die Systemtechnikerprüfung gemacht. Sein Wissen hat er durch viele WIFI- Kurse wie z.B. für Klimaanlagen, Karosserie Aussenhaut Instandsetzung sowie auch durch Fortbildungen in den Bereichen Hagelschaden und Dellenreparatur, Klebetechnik in der Karosserie und Lackiertechnik bei Parkschäden ergänzt.
2014 absolvierte er im WIFI den Lehrgang zur qualifizierten Führungskraft.

 

Muaz Iljazi


Muaz Iljazi ist seit August 2013 Gesellschafter und managet den Kfz-Technik Bereich der Firma LHL. Zuvor absolvierte er bei uns eine Doppellehre zum Kfz-Techniker und Systemelektroniker. Dabei bestand er alle vier Berufsschuljahre als Klassenbester.

Seine besondere Vorliebe gilt den Marken VW und Audi und er wird sich bei diesen Marken auf die komplette Fahrzeugelektronik spezialisieren.

Das Nachrüsten von Standheizungen und Freisprecheinrichtungen sowie Steuergeräte programmieren und reparieren, sind nur ein kleiner Auszug seiner bevorzugten Arbeiten.

Im März 2018 beginnt er mit dem Tageslehrgang für die KFZ-Techniker und Mechatroniker Meisterprüfung.

 

Akin Dalgic


Akin Dalgic erweitert seit Dezember 2017 das Team als Kfz Geselle mit Schwerpunkt Systemelektronik.

Die Qualifikation eignete er sich während 4 Jahren Lehrzeit bei uns an. Seine Leidenschaft gilt der Automarke Audi.

Weiterbildung im vielversprechenden Bereich des Elektroautos stellen für ihn eine große Herausforderung dar.

 

Edin Alic


Edin Alic absolviert derzeit seinen Zivildienst.

 

Tobias Nöbauer - Lehrling

Tobias Nöbauer

Tobias Nöbauer ist seit April 2016 im Team der Firma LHL und durchläuft derzeit sein drittes Lehrjahr zum KFZ-Techniker.

Privat interessiert er sich für Autos und Metal Musik.

 

Vinko Vejic - Lehrling


Vinko Vejic ist derzeit im ersten Ausbildungsjahr seiner Doppellehre. Er stellt sein Talent sowohl als KFZ-Techniker als auch als KFZ-Karosseriespengler mit Lackiertechnik unter Beweis.

Seine Hobbys sind Fussball und Ziehharmonika spielen.